www.kanada-reisefuehrer.info
Startseite Kontakt

IHR REISEFÜHRER FÜR KANADA


Telegraph Grove - Eine berühmte Perle Kanadas


Ein winziges, verträumtes, Fischerdörfchen mit ein paar bunten, auf Pfählen gebauten Holzhäuschen, so stellt sich Telegraph Grove dem Besucher dar. Gerade 12 Einwohner zählt der Ort direkt an der Küste, der Meeresstraße Johnstone Strait. Dieses historische, kanadische Küstenörtchen in British Columbia / Kanada auf Vancouver Island Nähe Sayward im Norden von Campbell River hält für jeden Besucher eine Attraktion bereit.


Es ist kaum zu glauben, das ein paar bunte Holzhäuschen mit 12 Einwohnern so viel zu bieten hat.
Telegraph Gove ist so berühmt durch seine Schwertwale, bekannt auch als Killerwal, Mörderwal oder Orca. Einige Gruppen dieser beeindruckenden Meeressäuger verbringen hier regelmäßig den Sommer.

 

 


Männliche Orcas können eine Länge bis zu 8 m erreichen und 9 Tonnen schwer werden. Weibliche Tiere erreichen nur eine Größe von 6 Metern bei einem Gewicht von 5-6 Tonnen. Damit zählt der Orca zum größten Zahnwal und stellt die größte Delfinart dar.


Direkt vom Strand aus kann man diese einzigartigen Tiere aus bester Entfernung beobachten. Wenn die mächtigen, schwarzen Rückenflossen das Wasser durchschneiden und die Tiere sich aus dem Wasser erheben, sodass die weißen Bäuche und Kehlen sichtbar werden, durchfährt jeden ein Gefühl des Respekts vor soviel Kraft und außergewöhnlicher Schönheit und es besteht nur noch der Drang zum Fotos schießen, um diese Momente für immer festhalten zu können.


Auch Bootstouren werden angeboten, um diese majestätischen Riesensäuger aus sicherer Entfernung direkt vom Wasser aus erleben zu dürfen.
Möchte man hier einige Tage länger verweilen, kann man die nahe gelegenen Campingplätze nutzen. Es gibt mittlerweile direkt neben Telegraph Grove einen 5 Sterne Campingplatz. Von hier aus hat man eine wunderschöne Aussicht auf das Meer und auf die Coast Mountains Berge mit ihren Schneehauben.


Wenn man sich erst einmal häuslich eingerichtet hat, kann man jeden Tag Ausschau nach den Orcas halten und ausgiebige Beobachtungen genießen, ihre Spiele und das gleichmäßige oder im Wechsel stattfindende Auf- und Abtauchen dieser intelligenten Meeresbewohner.


Neben dem Tourismus lebt diese Region von der Holzindustrie. Holz ist ein wichtiger Rohstoff, für das Gebiet um Sayward. Beeindruckend ist immer wieder die Flössung großer Holzfelder auf den Flüssen und nicht selten kommen dir überdimensionale Holztransporter auf den Straßen entgegen.


Für Abwechslung ist in Telegraph Grove und Umgebung immer gesorgt.
Das erfährt man schon, bevor man den Ort überhaupt angereist hat.
Je nördlicher man auf der Street 19 Richtung Norden fährt, um so weniger ist auf den Straßen los. Teilweise ist man ganz allein.

 

Die Highways dieser Region sind breit und sehr gut ausgebaut. Biegt man aber auf eine Nebenstraße ab, wie zum Beispiel in Richtung Telegraph Gove, findet man meist holperige und staubige Schotterstraßen vor. Nicht selten kann es passieren, dass man einem Schwarzbären begegnet, der schnell im dichten Wald aus Ahorn, Linden, Eichen, Tannen, Lärchen und Kiefern verschwindet. Mit geschulten Touristenführern kann man übrigens Bärenspuren suchen und aus sicherer Entfernung grandiose Beobachtungen dieser beeindruckenden Tiere erleben, denn im Gebiet um Sayward gibt es viele Schwarzbären.


Bucht man eine derartige Tour, lernt man auf jeden Fall noch viele andere interessante, einheimische Tierarten life kennen. Elche, Wölfe, Luchse, oder Murmeltiere und noch viele mehr kann man mit etwas Glück beobachten. Faszinierend ist auch das lautlose Gleiten und die regelmäßigen, durchdringenden Schreie eines Weißkopfseeadlers zu erleben, dem König der Lüfte.

 

 


Es wird immer ein aufregendes Erlebnis sein, wenn sich spektakuläre Wildbeobachtungen mit der Großartigkeit der westlichen, kanadischen Landschaft vereinen. Für Naturliebhaber ist Telegraph Grove mit seiner unberührten Natur das absolute Paradies.


Ob man mit dem Wohnmobil unterwegs ist, lieber campt oder es vorzieht im luxuriösen Hotel zu übernachten; diese Region ist mit einem hervorragend, ausgebauten Tourismusnetz ausgestattet und macht jeden Urlaub, wie er auch immer gestaltet sein mag zu einen grandiosen, einzigartigen, wundersamen, Erlebnis.

 

 

© Kanada - Das Land der Seen! Impressum Links Partnerseiten Disclaimer