www.kanada-reisefuehrer.info
Startseite Kontakt

IHR REISEFÜHRER FÜR KANADA


Ottawa Hauptstadt von Kanada


Ottawa, die Bundeshauptstadt Kanadas, ist eine faszinierende Großstadt. Ottawa liegt auf einer Seehöhe von 79 m am südlichen Ufer des Ottawa-River. - Der südliche Teil von Ottawa gehört zur Provinz Ontario, der nördliche Teil dagegen zur Provinz Quebec. – Ottawa hat ca. 1.1 Millionen Einwohner und ist die viertgrößte Stadt Kanadas.

Ottawas Bevölkerung spricht etwa zur Hälfte englisch und zu einem Drittel französisch. Ottawa ist die einzige, offizielle zweisprachige Stadt in der Region. In Ottawa selbst überwiegt die englische Sprache. Viele Menschen in Ottawa beherrschen jedoch beide Sprachen.

 



Im Jahre 1827 wurde Ottawa gegründet und hieß – bis 1854 – Bytown. Der Name stammte von Colonel John By, der den Bau des Verbindungskanals zwischen dem Ottawa-River und dem Rideau-River leitete. – Am 31. Dezember 1857 bestimmte die englische Königin Victoria (Kanada gehört ja zum britischen Commonwealth) Ottawa als Hauptstadt von Kanada, obwohl damals Toronto und Montreal bedeutendere Städte waren.

Die Stadt Ottawa in Kanada

Ottawa ist immer eine Reise wert: es ist deshalb nicht verwunderlich, dass jährlich mehrere Millionen Besucher aus der ganzen Welt nach Ottawa kommen. Denn Ottawa hat für jeden Besucher etwas zu bieten. In unzähligen Museen, Kunstgalerien, Theatern, Opern- und Konzerthäusern, Denkmälern und historischen Stätten, gibt es viel zu erleben, zu bestaunen und zu entdecken. Viele Festivals locken alljährlich ganze Besucherscharen an. – Wanderer und Biker können sich hier so richtig austoben. Das innerstädtische, bzw. stadtnahe Wanderwegenetz ist 150 km lang - Der Rideau-Kanal besteht aus mehreren natürlichen Seen und Flüssen und gibt der Stadt eine ganz besondere Prägung. Hier kann man Boots- und Kanufahrten unternehmen und im Winter Eislaufen.

Ein Problem für Ottawa-Besucher ist zweifellos die Frage: was man sich unbedingt ansehen soll? – Hier ein paar Ideen:

Das „Canadian Museum of Nature“ zeigt in sehr anschaulicher und interessanter Art und Weise die Naturgeschichte Kanadas. Ausgehend von den Dinosauriern wird die Vielfalt der Kanadischen Fauna naturgetreu dargestellt. Auch über Edelsteine und andere Mineralien erfährt man viel Wissenswertes. Eine naturgetreu nachempfundene Goldmine, mit „wackeligem“ Aufzug, ist in einer riesigen Halle installiert. Es wird sehr darauf geachtet, auch für Kinder einen Museumsbesuch so interessant wie möglich zu gestalten. Ein Besuch im „Canadian Museum of Nature“ ist deshalb für die ganze Familie sehr zu empfehlen.

Ottawa in Kanada

„The National Gallery of Canada“ ist Kanadas Vorzeigekunstgalerie! Kein Gast der kanadischen Hauptstadt sollte es versäumen, diese Galerie – am besten mehrmals – zu besuchen. Besucher, die sich für die kanadischer Kunst und die kanadische Kunstgeschichte interessieren, werden hier bestimmt auf ihre Kosten kommen. Es werden aber auch Exponate aus Europa und Nordamerika gezeigt.

 



Der Stadtteil Hull, auf der nördlichen Seite des Qttawa-Rivers, ist ein Kunst- und Kulturzentrum der ganz besonderen Art. Neben dem „Canadian Museum of Civilization“ finden Sie hier stadtnahe Natur im herrlichen „Gatineau Park.“ Für Naturfreunde ein wahres Mekka: auf einer Fläche von ca. 36.000 Hektar finden Sie hier ein großes und großartiges Naturschutzgebiet. Unzählige Baumarten und viele Tiere können Sie hier „hautnah“ erleben. Im Winter sind die 200 Kilometer langen Wanderwege ein Paradies für Langläufer. – Nachts zieht das „Casino de Hull“ mit seinen exklusiven Restaurants, Bars und Discos Einheimische wie Gäste gleichermaßen an.

Im Süden von Ottawa liegt der Flughafen „Macdonald-Cartier International Airport.“ Er ist nur ca. 20 Minuten von der Stadt entfernt und ist gut an das Schienen- und Straßennetz angebunden. Der Flughafen wird von zahlreichen Fluggesellschaften täglich angeflogen und verbindet Ottawa mit allen wichtigen Städten Kanadas und den Vereinigten Staaten von Nord Amerika.

Keine Frage: Ottawa ist eine Reise wert, immer!

 

© Kanada - Das Land der Seen! Impressum Links Partnerseiten Disclaimer